Sonntag, 19. Juli 2015

Gartenimpressionen

Heute Nacht hat es endlich einmal wieder geregnet. Zum Glück zogen die Gewitter wo anders lang und wir bekamen nur den Regen ab. Jetzt ist es gerade mal 5.45 Uhr und ich kann mal wieder nicht  schlafen, weil die innere Uhr mich weckte. 

Irgendwie ist es heute Morgen schon fast gespenstig ruhig draußen. Es ist total windstill und der Dunst vom Regen hängt über dem Garten. Vielleicht ist das die "Ruhe vor dem Sturm", denn die Wetterstation zeigt stürmische Zeiten an und für heute sind auch wieder Gewitter vorher gesagt. Also genieße ich mal diese morgendliche Ruhe, die nur von ein paar krähenden Hähnen durchbrochen wird.

Heute möchte ich einfach mal ein paar Bilder zeigen, die ich so die letzten Tage im Garten aufgenommen habe. Durch die Wärme verblüht ja alles sehr schnell. 

Meine Zwerglöwenmäulchen haben sich dieses Jahr wieder selber ausgesät. Sie wachsen in allen Ritzen und ich pflanze sie dann einfach da hin, wo ich sie am besten gebrauchen kann. 



Die Hummel scheinen die Löwenmäulchen auch zu mögen und ich beobachte gern, wie sie in die Blüten hineinkriechen, um sich den Blütenstaub zu holen. 




Ein Bad im Blütenstaub


Die Dahlien fangen an zu blühen.


Der Teppichsedum hat in diesem Jahr besonders schön geblüht. Ihm scheint die Hitze ja nichts auszumachen. Aber leider ist das auch schon wieder vorbei. Hier noch ein paar Bilder der letzten Tage, wo sich Schmetterlinge, Schwebfliegen, Hummeln und Bienen den ganzen Tag darauf tummelten.



 Jetzt noch ein paar Bilder, was gerade so blüht.

Petunien und Gänseblümchen

Wunderbaum
Phlox in rosa und weiß
Sommerrittersporn

Beetrose "Gebrüder Grimm"

Jetzt fängt auch die Zeit der Spinnenblumen an, davon aber mehr dann im nächsten Post. Hier schonmal die ersten Bilder.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Hallo,
    Du hast tolle Blumen im Garten. Ich mag Löwenmäulchen mit ihren Pastellfarben und den lustigen Blüten. Farblich dazu passend blüht die rosa Dahlie. Der Kasten mit den blauen Blumen ist wunderschön. Die Rose Gebrüder Grimm wächst auch in meinem Garten. Sie hat eine sehr auffällige Farbe und ich mag das Farbenspiel ihrer Blüten.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Blaue Gänseblümchen? Sieht ja interessant aus!
    Bei uns ist es auch so still. Es hat vier Liter geregnet gestern, heute ist Sturmwarnung angesagt (da geb ich meist nicht viel drauf) und angeblich bis zu 25 Liter Regen, die wir sehr gebrauchen könnten!
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie schön sind die Löwenmäulchen mit Hummelbesuch! Sie erinnern mich an den Blumengarten meiner Oma und versprühen so viel nostalgischen Charme. Bei uns hat es GsD bis eben auch geregnet - es scheint, die Pflanzen atmen auf und recken und strecken sich förmlich. ;-)
    Einen schönen Sonntag - LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh wie toll, bei dem Blognamen must eich einfach mal reinschauen.. und ich bleibe jetzt hier.. Schau doch mal vorbei :)

    Lieben Gruß
    Mona

    AntwortenLöschen