Sonntag, 11. Oktober 2015

Herbstspaziergang

Heute haben wir bei herrlich sonnigem, aber kaltem Wetter einen Herbstspaziergang gemacht. Wir gehen dazu gern an einen Stausee, der sich nicht allzu weit von unserem Wohnort befindet. Zu jeder Jahreszeit macht es viel Spaß, dort im Wald und am Wasser spazieren oder wandern zu gehen.

Aber der Herbst hat seinen besonderen Reiz, da sich dann die grünen Fichtenwälder mit den bunt gefärbten Laubwäldern abwechseln und die Natur tolle Farben zaubert.




Immer wieder hat man schöne Ausblicke auf den Stausee
 und die Wälder.



Für eine Rast war es heute etwas zu kalt, aber im Sommer kann man hier schön Picknick machen.


Eicheln scheint es in diesem Jahr in Massen zu geben. Sie liegen zum Teil wie gestreut unter den Eichen.  Aber Pilze gibt es nur ganz wenige.


An den Herbstfarben kann man sich nicht satt sehen
 und in der Sonne leuchten sie besonders schön.





















Da es in den nächsten Nächten Nachtfrost geben soll, habe ich mir noch einen Strauß Rosen aus dem Garten mit in die Wohnung genommen. Sie blühen immer noch so schön, aber bald kann es damit vorbei sein.

 



Ich wünsche euch eine schöne neue Woche!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Herbstimpressionen! Du hast gut daran getan, die Rosen mit ins Haus zu nehmen. Eben habe ich aus dem Fenster geschaut, mein Auto ist gefroren. Der Herbst ist richtig da.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns gab es nach einigen Regenphasen doch noch reichlich Pilze. Herrlich, wie der Wald sich jetzt verfärbt hat...bei uns gab es letzte Nacht auch schon Frost und die letzten Rosen lassen die Köpfe hängen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die tollen Aufnahmen. Du hast die schönen Seiten des Herbstes eingefangen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh toll!
    Da wäre ich gern dabei gewesen .

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, so mag ich den Herbst auch. Mit Sonnenschein und raschelndem Laub unter den Füßen und dann noch diese phantastische Blick auf den Stausee! Großartig! das scheint jetzt allerdings vorbei zu sein, hier regnet es seit drei Tagen. Gut, daß du noch diese schönen Rosenblüten ins haus geholt hast.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  6. Sensationell schöne Herbststimmung!!! Für die ich übrigens die Brille aufgesetzt habe :)!
    Einen schönen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Ein herrlicher Spaziergang. Wir wollten heute auch einen machen, aber das Wetter war nicht gerade einladend. Nächste Woche soll es besser werden - hoffentlich! Denn ganz so einen frühen Winter brauche ich dann auch nicht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Ja, liebe Doris, der Herbst hält wirklich schöne Farben für uns bereit.
    Schön eingefangen von Dir.
    Mir ging es mit den Hagebuttenansätzen wie Dir...probiere doch die Nicht-Schnitt-Methode einfach mal aus, dann siehst Du, bei welchen Rosen es sich lohnt...
    Herbstliche Rosengrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,

    wunderschön, diese herrlichen Farben!
    Ich wünschte, es würde noch ein wenig so bleiben.. da darf der triste November mit den kahlen Sträuchern und Bäumen gerne ausfallen.. Vielen Dank für die herrlichen Aufnahmen!

    Die Rosen sehen sehr schön aus! Ein paar einzelne Blüten habe ich auch noch.. und noch so viele Knospen, die jetzt nicht mehr aufgehen, wie schade.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    Lieben Gruß

    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Danke für diesen herrlichen Spaziergang!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Doris, habe eben mal in deinem Garten gewandert und es ist wunderschön so vielseitig. Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen