Freitag, 23. Dezember 2016

Frohes Fest

Im letzten Jahr hatte ich Anfang Dezember zwei blühende Christrosen in den Vorgarten gepflanzt. 


Christrosen Dezember 2015

Ich war damals sehr gespannt, ob sie auch im nächsten Jahr wieder blühen würden. Wahrscheinlich habe ich einen guten Standort gefunden, denn die Christrosen haben sich unter der Magnolie und der Strauchrose sehr gut entwickelt. Sie haben viele Knospen. Bis Weihnachten haben sie ihre Blüten nun leider noch nicht geöffnet, aber sicher wird es nicht mehr allzu lang dauern. 

Christrosen Dezember 2016


O schöne Blume, die wir finden,
Da alle sonst der Frost geraubt.
Den Sieg des Lichtes zu verkünden,
Erhebst du überm Schnee das Haupt.


(Johannes Trojan)



Also gut, Schnee haben wir ja nun noch nicht, aber trotzdem ist sie neben dem Schneeglöckchen, das Einzige, das in unserem Garten gerade blüht. 






Ich wünsche Euch allen
ein ruhiges, besinnliches und vor allem friedliches Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.




Samstag, 3. Dezember 2016

Einen schönen 2. Advent

Heute Morgen habe ich nach einer kalten Nacht einen kleinen Rundgang durch den Garten gemacht. In der Woche gehe ich ja schon sehr zeitig aus dem Haus und kann immer nicht sehen, was Väterchen Frost so über Nacht im Garten gezaubert hat. 



Aber heute Morgen habe ich mir bei blauem Himmel und frostigen Temperaturen ein paar Minuten Zeit genommen, um alles genau zu betrachten. Die Sonne schien in einen Teil des Gartens. Sie steht ja nicht mehr so hoch und so scheint sie nicht mehr in jede Ecke. Aber Abends malte sie dafür in den letzten Tagen wieder schöne Himmelsbilder, wenn sie unterging.



Das sind wohl nun wirklich die letzten Rosenbilder in diesem Gartenjahr. Die Rosen haben sich noch einmal hübsch mit Reif geschmückt.

 














Bei näherem Betrachten schaut auch hier und da im Garten noch, oder schon wieder etwas Buntes  heraus.

Zwei Primelblüten und ein Hornveilchen.


Die Blüten der Christrosen werden auch immer dicker. Ich bin gespannt, ob sie zum Weihnachtsfest vielleicht schon blüht.


Die Chrysanthemenblüten sehen, so etwas "gefrostet", auch immer noch schön aus.



Der Buchsbaum hat ein Häubchen aus Reif und selbst aus dem Gras auf der Wiese hat Väterchen Frost mit seinem Eiszepter kleine Kunstwerke geschaffen.



Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent.