Dienstag, 24. Oktober 2017

Ein Herbsturlaub geht zu Ende

Die Zeit vergeht. 10 Tage Urlaub sind schon wieder vorbei. Das Wetter hätte in den ersten Tagen nicht schöner sein können. Ein goldener Oktober wie aus dem Bilderbuch. Im Garten gab es viel zu tun. Vieles wurde abgeschnitten, im Gewächshaus wurden die letzten Gurken und Paprikas geerntet und das Gewächshaus wurde aufgeräumt.


Jede Menge Laub musste auf dem Rasen zusammengerecht und entsorgt werden. Und zwischendurch konnte man kurzärmelig im Garten sitzen und Kaffee und Kuchen genießen. 



Aber es wurde nicht nur gearbeitet. Es gab auch schöne Ausflüge in die Natur.



Die Gleitschirmflieger, die man am blauen Himmel beobachten konnte, nutzten die schönen Tage ebenfalls.



Die Natur hat sich in den letzten 10 Tagen schnell verändert.

Während es letzte Woche noch blauen Himmel und einen in der Sonne golden glänzenden Kirschbaum gab, ist es jetzt grau und viel Laub ist gefallen. 


Auch wenn ich in der Küche aus dem Fenster schaue, dann haben sich die Eichenbäume ziemlich gelichtet.


Nach langer Zeit gab es wieder etwas Regen. Die letzten Rosen halten sich tapfer. Besonders "Pink Paradise" will sich wohl nicht so recht mit dem Herbst anfreunden und treibt immer prächtigere und größere Blüten.


Auch die Blüten der im letzten Herbst neu gepflanzten Rose "Oh Happy Day" haben eine tolle Farbe. Diese Blüten verändern sich ständig im Farbverlauf.


Nur die Rose "Rosarium Uetersen" hat in diesem Jahr schon im Sommer alle Blätter verloren und sieht ziemlich trostlos aus.



Die Herbstastern, auf denen sich vor ein paar Tagen noch die Schmetterlinge tummelten, 


 sind am Verblühen.


Als letzte Pflanze die in unserem Garten ihre Blüten öffnet, gehört jedes Jahr eine Herbstchrysantheme. Leider hab ich bisher nur ein Exemplar davon. Ich hab sie vor einigen Jahren mal als kleine Topfpflanze gekauft und seitdem blüht sie jedes Jahr (solang die Schnecken sie in Ruhe lassen) wieder wunderschön. Sie läutet immer das Ende des Gartenjahres ein.


Morgen geht nun der Alltag wieder los, aber das Wetter soll hier auch nicht soo toll werden. Wenigstens ein kleiner Trost. Ich wünsche euch eine schöne neue Woche!


1 Kommentar:

  1. Wir haben inzwischen auch angefangen den Garten winterfest zu machen. Das Wetter spielt einfach nicht mehr mit. Aber was will man mehr, es ist Ende Oktober und es war die meiste Zeit über sehr schönes Wetter.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen