Donnerstag, 16. April 2015

Hurra "Ludwig" wird blühen...

Jeden Tag habe ich jetzt in meinem Garten nach meinem Flieder geschaut. Jedes Mal habe ich mich gefragt: Woran erkennt man es, ob es Blütenknospen oder Blätter sind?

Im vorigen Jahr war ich auch ganz ungeduldig und je dicker die Knospen wurden um so gespannter war ich. Aber am Ende waren es doch nur Blätter. Ich muss zugeben, er ist ja noch ganz klein und vielleicht braucht er auch noch etwas um sich einzugewöhnen. Aber ich kann es einfach nicht erwarten, den ersten Fliederduft zu genießen. 


Hier war ich mir noch nicht ganz sicher.
 
Seit ein paar Tagen bin ich mir jetzt ganz sicher, dass er zum ersten Mal blühen wird und ich kann es gar nicht erwarten, dass "Ludwig" seine Blüten richtig öffnet. Eigentlich haben meine Pflanzen ja keine Namen, aber bei "Ludwig" mache ich da eine Ausnahme. Ich habe mir schon so lange einen Flieder gewünscht und nun ist es endlich wahr geworden.

Hurra, es werden Blüten!!!

 

"Ludwig" nenne ich ihn weil es ein Flieder der Sorte:
 Edelflieder 'Andenken an Ludwig Späth' ist.





Ich habe ihn ausgewählt, weil er absolut frosthart sein soll, und als stark duftend beschrieben wird. Es werden wohl kein richtigen lila Blüten werden, wie ich eigentlich angenommen hatte, denn die Farbe wird eher als ein dunkelpurpurrot beschrieben. Aber ich lass mich überraschen.
 


 An den Flieder
Karl Ernst Knodt (1856 - 1917)

Flieder, blütenfroher Flieder,
Schlägst du bald die Augen auf,
Deine leuchtenden blauen Augen?

Sehnsucht nach dir durchblüht das Land.
Veilchen sind fort, noch reden nicht Rosen.
Nur die leisen Glöckchen des Maien
Läuten. Sie lockten dich immer herbei.

Heiss brennt die Sonne.
Heisser die heimliche Sehnsucht nach dir.

Flieder, blühst du,
Stillt sich die Sehnsucht -,
Lösest ganz leise die Flügel der Seele,
Lähmst durch ein wonnig weiches Ermüden
Die vor Erwartung erregten Gedanken,
Wandelnd Leid und Lied in lauter
Blühendes, liebendes All-Empfinden.








Kommentare:

  1. Oh Flieder, ich find ihn immer schön anzusehen, aber ich mag einfach den Duft nicht so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule,
      da geht es mir zum Beispiel bei Lavendel so. Ich mag Lavendel unheimlich gern ansehen, aber den Duft mag ich gar nicht und andere mögen das wieder.

      Löschen
  2. Hallo Doris, da freu ich mich mit Dir, dass Dein Flieder Blüten bekommt! :-)
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doris,
    ich kann dich gut verstehen, denn ich sehe selbst jeden Tag nach unserem Flieder. Er steht jetzt das dritte Jahr und hat bisher nicht geblüht. Im vorigen Jahr wurde er von Wühlmäusen angenagt und wäre fast eingegangen. Aber jetzt finde ich auch einige zarte Blütenknospen.
    So können wir uns bald beide über den herrlich duftenden blühenden Flieder freuen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Ach, da kann ich deine Freude gut verstehen. Fliederduft finde ich einfach umwerfend und so freue ich mich auch auf die Blüte meines kleinen chin. Flieders. Ohhh, meine Pflanzen haben teilweise schon Namen ;-) so auch Rudolph...mein Zierapfel.
    Ein sonniges Frühlingswochenende wünscht Marita

    AntwortenLöschen