Sonntag, 7. Juni 2015

Pfingstrosenzeit

Pfingsten ist in diesem Jahr ja nun schon wieder ein paar Tage vorbei. Aber mein Pfingstrosenstrauch steht jetzt in voller Blüte.



Heute vor 28 Jahren war Pfingstsonntag. Woher ich das so genau weiß? Weil ich am Pfingstwochenende vor 28 Jahren geheiratet habe. Damals war das Wetter allerdings nicht so schön und warm wie gestern am Samstag. Es war kalt, windig und es hat immer wieder mal geregnet.



Durch die Wärme der letzten Tage hat der Pfingstrosenstrauch sehr schnell alle seine schönen Blüten geöffnet. Und wenn man ganz genau hinschaut, sieht man, dass fast jede Blüte anders ist. Alles kleine Kunstwerke der Natur.



Ich weiß gar nicht, wie alt der Strauch schon ist und auch nicht um welche Sorte es sich handelt. Er stand schon in unserem alten Garten und ist dann mit uns umgezogen. Auch wenn man Pfingstrosen eigentlich nicht umpflanzen soll, hat er den Umzug gut überstanden. Nachdem er zwei Jahre dann nicht geblüht hat, steht er nun wieder jeden Frühling in voller Blüte.

Ich finde, dass in diesem Jahr die Blüten besonders schön sind. Deshalb erhalten sie vom mir heute auch einen eigenen Post. Denn wie schnell vergeht die Zeit und auch diese Blüte ist wieder Vergangenheit.

Heute haben wir einen Ausflug nach Erfurt gemacht und haben die EGA (Erfurter Garten- und Freizeitpark) besucht. Auch da standen die Pfingstrosen in voller Blüte und es gab große Beete mit Pfingstrosen zu bestaunen. Bilder davon gibt es dann im nächsten Post.

Kommentare:

  1. Diese wunderschöne Pfingstrose hat sich wirklich einen eigenen Post verdient! Ich habe viele Pfingstrosen. Aber keine von ihnen ist so riesig und hat so viele Blüten, die dazu noch unterschiedlich aussehen. Da hast Du wirklich etwas ganz Besonderes. Viel Freude noch damit. Es stimmt, die Blütezeit ist viel zu schnell vorbei. Zum Glück kann man sich an den Fotos erfreuen. Einen schönen Abend und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris,
    alles Gute zum Hochzeitstag :-) Deine Pfingstrose blüht wirklich sehr schön. Mir geht es auch so wie Dir, ich möchte am liebsten alles fotografisch festhalten, weil es so vergänglich ist. Es sind so viele wunderbare Augenblicke Tag für Tag.
    Danke für Deinen schönen Bilder!
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris, da stelle ich mich doch auch sehr gerne als Gratulantin hinten an. Und deine Pfingstrosen sind einfach nur wunderschön!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch, eine lange lange Zeit. Schön, dass du durchgehalten hast!;)) Schafft ja nicht jeder. Die Phäonien sind wunderschön, dem Anlass angemessen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute zu eurem Hochzeitstag! Ja, die Pfingstrosen sind immer eine Augenweide und verblühen leider viel zu schnell. Jedes Jahr warte ich ungeduldig auf die Blüten und ruckzuck sind die Blütenblätter schon wieder abgefallen.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen