Sonntag, 3. September 2017

Rosenblüte im September

Heute möchte ich mich nach einer längeren Sommerpause mit einigen aktuellen Fotos aus dem Garten zurückmelden. Nachdem ich in den letzten Wochen aus einem traurigen Anlass keine Gedanken für den Blog frei hatte, möchte ich nun heute wieder starten und Fotos der zweiten Rosenblüte aus meinem Garten zeigen.

Wir sind gestern nach einem einwöchigen Nordseeurlaub wieder nach Hause zurückgekehrt und ich war erstaunt, wie viel sich in diesen Tagen im Garten verändert hat. Bevor wir losfuhren, hatte ich noch einmal alle verwelkten Blüten der Rosen abgeschnitten und mich über die vielen Knospen gefreut, die noch an den Rosensträuchern, auf das Aufblühen warteten.



Die Wärme und Feuchtigkeit in der letzten Woche hat hier noch einmal für einen richtigen Wachstumsschub gesorgt und inzwischen überragen mich manche Rosen am Wegesrand und sind kaum noch zu bändigen.


Zum Beispiel die Rose "Schloß Ippenburg", eigentlich beim Kauf mit einer Wuchshöhe von bis zu 1,20 m angegeben, ragt mir inzwischen weit über den Kopf (und ich bin 1,77 m ).




Die Strauchrose "Westerland" will auch jeden Sommer hoch hinaus.

 

Weitere Dauerblüher, die den ganzen Sommer hindurch blühen sind, Pink Paradise, Inspiration, Eliza, Focus, Play Rose, Charleston, Bonica und Gebrüder Grimm.




Die im letzten Herbst gepflanzten wurzelnackten Rosen im neuen Rosenbeet am Gartenzaun, die im Frühjahr eher nicht so recht wachsen wollten, haben sich über den Sommer wunderbar entwickelt und einige habe jetzt wunderschöne große Blüten.





Ich wünsche euch eine schöne neue Woche.

Kommentare:

  1. Es ist kaum zu glauben, dass die wunderschönen Rosenbilder, die ich mir alle vergrößert angeschaut habe, vom September sind. Bei mir blüht hier und dort mal eine einzelne Rose.
    Vielleicht fühlt die Natur mit und möchte Dir Freude bereiten, damit Du aus der Trauer herausfindest, wieder fröhlich wirst und Dir die kleinen Freuden wieder Kraft geben zum Weitermachen. Das wünsche ich Dir und sende liebe Grüße,
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist eine Freude, jetzt eine zweite rosenblüte genießen zu dürfen. Ich bin jedenfalls gerade ganz glücklich beim Rundgang durch den Garten -so wie du wohl auch :-) man wundert sich wirklich, wie groß manche Rosen unter guten Bedingungen werden können. Bei mir ist die Gebrüder Grimm deutlich größer geworden als erwartet.
    Liebe Grüße
    Kath

    AntwortenLöschen
  3. Ist das eine wunderschöne Blüte,
    ich bin ganz fasziniert!!!!
    Wie schön, dass du hiervon einen Post gemacht hast und deine Freude mit uns teilst! Danke dir herzlich!
    Liebe Grüße schickt
    Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Du hast viele Rosen, bei uns wollen sie ja leider nicht.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Welch eine Blütenfülle, liebe Doris. Bei mir startet Sommerwind so richtig durch, wobei... eigentlich blüht sie fast durchgehend - die anderen Rosen drehen jetzt auch zur zweiten Runde auf.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen