Freitag, 27. Februar 2015

Krokusse im Sonnenschein

Gestern und heute war wieder so ein herrlicher Vorfrühlingstag. Die Sonne schien schon warm wie im März. Genauso wie es die alte Bauernregel besagt:  

"Alexander und Leander bringen Märzluft miteinander."


Die erste Lenzrose ist aufgeblüht.

Ich bin ja ein Fan von solchen alten Bauernregeln, auch wenn es oft nur Spaß ist, aber diese Bauernregel stimmt jedenfalls immer:

"Auf dieses kann man zählen jederzeit, dass es am 30. Februar nicht schneit."


Das erste Blausternchen schaut aus der Erde.

Die Krokusse im Garten blühten jedenfalls um die Wette und es schien als wollte jeder in der Sonne der Schönste sein.



Maler Frühling

 (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798 - 1874)

Der Frühling ist ein Maler,
    er malet alles an,
    die Berge mit den Wäldern,
    die Täler mit den Feldern:
    Was der doch malen kann!

    Auch meine lieben Blumen
    schmückt er mit Farbenpracht:
    Wie sie so herrlich strahlen!
    So schön kann keiner malen,
    so schön, wie er es macht.

    O könnt ich doch so malen,
    ich malt ihm einen Strauß
    und spräch in frohem Mute
    für alles Lieb und Gute
    so meinen Dank ihm aus!



Kommentare:

  1. Es ist einfach toll den Frühling zu begrüßen...Blausternchen habe ich bei uns noch nicht gesichtet und so freue ich mich über dein Foto. Also diese Bauernregel vom 30. Februar kannte ich noch nicht und werde sie mir merken. Ist doch mal was zum schmunzeln.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Hast du ein Glück - bei uns ist noch kein Blaustern in Sicht. Heute haben wegen der Sonne mal die frühen Krokusse den Hals in die Luft gestreckt, aber alle anderen sind noch tief im Boden verborgen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss mich noch ein bisschen gedulden, denn hier blüht noch nichts. Ich kann zwar schon viele Austriebe entdecken, aber das war es dann auch schon. Sehr hübsch!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön...soweit ist es hier bei mir noch nicht....außer den unverwüstlichen Winterlingen blüht noch gar nichts....
    Deine Helleborus gefällt mir gut ...LG Erwin

    AntwortenLöschen