Mittwoch, 14. Oktober 2020

Wieder nix mit "Pinky Winky"

Seit 2016 steht die Rispenhortensie "Pinky Winky" nun in unserem Garten und bis heute warte ich jedes Jahr aufs Neue, auf solch schöne Blütenrispen, wie auf dem Schild, das an der Pflanze hing.


Ich habe mich damals für diese Sorte entschieden, da unser Garten sehr sonnig liegt und diese Rispenhortensie laut Beschreibung sonnig stehen kann. Die Pflanze an sich, hat sich auch wunderbar entwickelt, treibt in jedem Frühjahr zuverlässig aus, bildet viele Blütenansätze.

"Pinky Winky" im Frühsommer
 

Aber immer im Sommer bleibt sie in ihrer Entwicklung stehen und bildet keine Blütenrispen aus.

Eine Spinnenblume in passender Optik hat sich zufällig daneben gesellt. 

Ich habe schon viel darüber nachgelesen. Habe sie ausreichend gewässert, mit Hortensiendünger versorgt. Aber dann Anfang Herbst "rosten" die Blüten vor sich hin. Ja, wer eine Pflanze in "Rostoptik" mag, wäre damit gut bedient. ;-)

"Pinky Winky" im Herbst
 

Vielleicht liegt es auch einfach an unserem Lehmboden. Ich habe schon überlegt sie in einen Kübel zu setzen. Aber das ist eigentlich auch nicht Sinn der Sache.

Jetzt hoffe ich wieder auf das nächste Jahr!

1 Kommentar:

  1. Was ist dieser "Rost"? Ein Pilz oder die beginnende Vertrocknung?
    Baumschule Horstmann schreib zu dieser Art: "Besonders während der Blütezeit benötigen alle Hortensien ausreichend Wasser!" und auch:
    "humoser, lockere, frischer Gartenboden, Kalk meidend"
    Vielleicht kann dein Lehmboden nicht genug Wasser aufnehmen wg. Verdichtung?
    Oder ist es Sonnenbrand? Dazu erscheint es mir zu gleichmäßig.
    Ganz allemein hat es wohl auf Dauer keinen Sinn, gegen die Natur zu gärtnern. Auf unserem Sandboden wächst auch vieles nicht - und krepelt auch dann nur vor sich hin, wenn wir den Boden beim Anpflanzen verbessern.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Hinweis: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weiter Hinweise erfährst du in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.